Home / Tipps zur Haarpflege / Zuckerwachs Rezept zum Entfernen unerwünschter Haare

Zuckerwachs Rezept zum Entfernen unerwünschter Haare


Zuckerwachs Rezept zum Entfernen unerwünschter Haare

BURN AFTER READING ist unglaublich witzig, aber es ist auch sehr schlau und subversiv als Filmemacher, und es ist eine Parodie auf die amerikanische Art der Dummheit, des Narzissmus und der Paranoia -Moron-Stil. Es spielen George Glooney, Brad Pitt, John Malkovich und Francis McDormand die Hauptrolle.

Clooney hat es noch nie so albern gespielt wie hier als Harry, der von seiner erfolgreichen Karrierefrau (Elizabeth Marvel) geradezu kastriert wurde, die immer ins Ausland reist, um für die Bücher ihrer Kinder zu werben. Die ganze Zeit ist sich Clooneys Charakter nicht sicher, gegen welche Lebensmittel er allergisch ist, und schwankt lautstark am Rande eines anaphylaktischen Schocks mit Schleim. Dies hindert Clooney jedoch nicht daran, Malkovichs Frau zu verarschen, und im Übrigen kann jede andere Frau ihn in sein Sex-Verlies locken, wenn seine eigene Frau nicht in der Stadt ist.

Brad Pitt spielt Chad Feldheimer, einen ahnungslosen Fitness-Angestellten mit einer bizarren Frisur und einem straffen Körper, der ständig in Bewegung ist. Brad Pitt fügt seinem Lebenslauf als meathead Personal Trainer einen weiteren fantastisch skurrilen Charakter hinzu und der Rest der Besetzung ist auch wunderbar. John Malkovich ist lustig und Tilda Swinton spielt Malkovichs Frau mit herzloser Säure, die ebenso lustig wie grausam ist.

Malkovich ist ein CIA-Agent, der wegen seines Alkoholismus in eine andere Regierungsabteilung mit geringerer Sicherheitsfreigabe herabgestuft werden soll. Als seine Memoiren versehentlich in die Hände von zwei unklugen Washington DC-Idioten fallen, als eine CD-Kopie des Entwurfs auf dem Umkleideraumboden des Hardbodies-Fitnesscenters landet, Angestellte

Frances McDormand wiederholt im Grunde ihre Rolle von "Fargo" als ahnungslose, aber entschlossene Frau, aber die Rolle ist nicht müde.

Interessanterweise und vielleicht ironischerweise sind die Zivilisten in Burn After Reading leidenschaftlicher, aber nicht erfolgreicher als die sogenannten Profis. Aber wenn Sie nichts gegen die Hit- oder Miss-Manie von The Hudsucker Proxy haben oder einfach alles, was diese Schauspieler tun, als faszinierend empfinden, werden Sie Burn After Reading ohne Weiteres genießen.

Burn After Reading ist dieser seltene satirische Thriller - ein teuflischer, köstlicher, teuflisch dunkler, respektloser und wahnsinnig witziger Film, der nur aus den Köpfen von Joel und Ethan Coen stammen konnte.

Auf die Coen-Brüder kann sich das Publikum verlassen, wenn es um schnelle Schauspielerei, lustige Dialoge und abstoßendes Blutvergießen geht. Burn After Reading ist da keine Ausnahme.