Home / Lockiges Haar / Trendy mittellange Frisuren für runde Gesichter – BILDER & TIPPS

Trendy mittellange Frisuren für runde Gesichter – BILDER & TIPPS


Mittellange Frisuren für Mädchen mit runden Gesichtern 2

Was können Sie zu Ihrer Vintage-Kleidung und zu den Outfits der 1950er Jahre tragen? Es ist ganz einfach, eine Retro-Frisur nachzubilden, die zu Ihrem Look passt. Öffnen Sie ein High School-Jahrbuch aus den 1950er Jahren, und Sie werden alle beliebten Frisuren sehen, darunter süße Pixie Cuts, sorglose Pferdeschwänze und gestapelte High Bouffants. Der Schwerpunkt lag auf einem jugendlichen und extravaganten Aussehen. Kurzes und lockiges Haar war in - lang und glatt war aus. Frauen lockten ihre Haare mit Besuchen beim Friseur, Dauerwellen und Lockenwicklern, die sie täglich einrichteten und jede Nacht schliefen. Im Folgenden finden Sie einige Ideen und Ressourcen, mit denen Sie diesen Look wiederherstellen können.

Das Pixie Cut , mit weichen Locken und kürzerem Haar war in den 50er Jahren beliebt. Pin Locken und Rollen setzen den Look und Haarspray hielt es an Ort und Stelle. Frauen trugen oft dauerhafte Stile, die seitlich geteilt waren. Es war üblich, Lockenwickler im Bett zu tragen und dann morgens die Haare zu bürsten. Die Frisuren waren normalerweise kurz genug, um den unteren Teil der Ohren zu zeigen. Es war einfach und leicht zu pflegen, mit sehr kurzen Schlägen, die sich darunter kräuselten. Audrey Hepburn und Gina Lollobrigida waren beide berühmt für ihre süßen Pixie Cuts. Eine Variation davon ist der Pudelschnitt, der am besten auf Lucille Ball zu sehen ist. Hier sind einige Variationen des Pixie Cut, die Sie ausprobieren können. Teilen Sie Ihr Haar auf der Seite und fegen Sie dann eine Seite nach oben und halten Sie es mit Schildpatt-Haarspangen oder ausgefallenen Haarnadeln fest. Der vordere Pony kann mit Fransen oder Wellen unter getragen werden. Ein Stirnband kann die Locken mit einem glatten gekämmten Rücken vorne oder mit Pony zurückhalten. Verwenden Sie Haarnadeln, um die Spucklocken in Position zu halten und sie so anzuordnen, dass sie das Gesicht umrahmen. Oder probieren Sie einen speziellen Bogen oder eine tropische Blume.

Wissenswertes: Wussten Sie, dass auch Kinder in den lockigen Look gerieten? In einer Anzeige des Life-Magazins aus dem Jahr 1953 bewarb Lilt Home Permanent die Party Curl, eine dauerhafte Werbung, die Ihrem Kind "die schönsten Haare in der Nachbarschaft" verleiht.

Das Pferdeschwanz war überall in den 50er Jahren. Es ist eine jugendliche, freie und einfache Art und perfekt zum Tanzen. Wir haben alle Filme gesehen, in denen es sich um federnde Bobbysoxer handelt, deren Haare gerade nach hinten gezogen und mit einem Gummiband gebunden sind. Zu den Frauen mit dieser Teeny-Bopper-Frisur gehört Sandy von Grease and Gidget (mit einem Pferdeschwanz ist das Surfen einfacher!). Sie können den Basis-Pferdeschwanz ändern, indem Sie ihn mit oder ohne Pony tragen. Pferdeschwänze in den 50er Jahren wurden normalerweise gehänselt und mit Haarspray besprüht, bevor sie mit einem transparenten Schal hoch auf den Hinterkopf gezogen wurden. Ein Chignon oder Brötchen mit einem Schal umwickelt ist ein lässiger und eleganter Look. Der Schal oder die Bänder, die Ihren Pferdeschwanz halten, können mit typischen Farbkombinationen aus den Fünfzigern wie Rosa mit Schwarz oder Rot mit Schwarz oder Türkis mit Weiß einen Kontrast zu Ihrem Outfit bilden. Probieren Sie zwei Pferdeschwänze hoch am Kopf. Es heißt "Teeny Bopper" oder "Pudelohren". Wenn Sie einen lässigen Alltagslook wünschen, tragen Sie einen Schal über dem Kopf, der unter dem Kinn zusammengebunden ist, wobei der Pferdeschwanz aus dem Rücken herausschaut und vorne knallt.

Wissenswertes: Können Sie das Lied "Chantilly Lace" von "The Big Bopper" summen? Es malt ein typisches 50er-Jahre-Bild mit Pferdeschwanz. "Chantilly-Spitze und ein hübsches Gesicht und ein herabhängender Pferdeschwanz, ein Wackeln und ein Gehen und ein Kichern und ein Quietschen lassen die Welt in Bewegung geraten ..."

Das Füllig ist eine aufgeblasene Frisur aus den Fünfzigern, die sich später zum Bienenstock entwickelte. Diese Frisur musste aufwendig gestylt werden, meistens in einem Schönheitssalon mit einem feuchten Rollenset und einem Haartrockner. Das Haar wurde von der Kopfhaut zurückgekämmt, gestoßen, gezogen und stark gesprüht, um die für diesen Stil erforderliche Höhe zu erzielen. Haarratten wurden verwendet, um die richtige Größe und Form zu erreichen. Haarratten werden aus echtem Haar hergestellt, das in einer ovalen Form mit Netzen oder Strümpfen gehalten wird. Sie können auch aus Schaumstoff bestehen. Ratten werden in das Haar gerollt, damit das Haar gut aussieht, und dann wird das Haar zurückgekämmt. Die großzügige Verwendung von schwerem Lack oder Haarspray würde den Stil eine Woche lang beibehalten, wenn er nicht mit einem Kamm oder Pinsel berührt würde. Der Popsänger Dusty Springfield hatte einen hellblonden Alkoholiker. Die Ronettes waren berühmt für ihre hoch aufragenden Bienenstöcke und zeigten, welche Höhe die Haare erreichen konnten. Es gibt zahlreiche Variationen bei einem Bouffant oder Bienenstock. Sie können Ihr hoch gestapeltes Haar mit einem langen Pferdeschwanz am Rücken oder an der Seite tragen. Fügen Sie einige Spucklocken oder Pony für etwas mehr Volumen hinzu. Sie können das Haar in einer hohen Drehung nach oben fegen und dann etwas Bodenhaar nach unten und unten gekräuselt lassen, um einen Kontrast zu erzeugen. Suchen Sie auf YouTube und Ehow nach Frisurenvideos.

Wissenswertes: Wussten Sie, dass der Bienenstock auch als B-52 bekannt ist, da die Frisur wie die bauchige Nase eines B-52-Stratofortress-Bombers aussieht?

Ihre Frisur kann der letzte Schliff für ein Vintage-Outfit sein, egal ob Sie einen 50er-Jahre-Rock oder einen schmalen Capri tragen. Viel Spass damit. Oder wenn das alles zu kompliziert klingt, dann probieren Sie eine füllige Flip-Perücke. Das An- und Ausziehen ist ganz einfach und Sie können das Haarspray überspringen!