Home / Dekorations- und Strickprozessen / Schlafkomfort. – # Schlafzimmer #Komfort – #Genel

Schlafkomfort. – # Schlafzimmer #Komfort – #Genel


Schlafkomfort. – #Schlafzimmer #Komfort#Genel

Im vergangenen Jahrhundert haben die technologischen Fortschritte die Art und Weise, wie wir unsere Haare stylen, beeinflusst. In der heutigen Welt dreht sich alles um Berühmtheiten und die Verehrung Ihres Lieblingsschauspielers, Popsängers oder Filmstars. Jeder möchte wie die Berühmtheit aussehen, die er bewundert. Mit der Einführung von Haarglättungsmitteln und neuen Haarpflege- und Haarstylingprodukten besteht ein enormes Potenzial, um das Beste aus Ihrem Haar in Bezug auf Stil und Volumen herauszuholen.

Erinnern Sie sich jedoch an Zeiten, in denen es in der Gesellschaft keinen Luxus gab, wie Shampoo, Conditioner, Glätteisen und Haarstyling-Gele. Wie haben Frauen ihre Haare geputzt und gestylt? Die Wahrheit ist, dass Frauen im 17. Jahrhundert normalerweise Kopfbedeckungen wie Hüte, Mützen, Schals, Hauben und Perücken trugen, es sei denn, sie waren reich genug, um ihre Haare richtig zu stylen und zu reinigen.

Noch weiter in der Zeit zurückreichend und in der westlichen Welt des 15. Jahrhunderts, zupften Frauen normalerweise an der Vorderseite ihres Haaransatzes, um das Aussehen einer viel höheren Stirn zu erhalten, während die anderen Bereiche fest über die Kopfhaut zurückgezogen wurden, um den modischen Kopfschmuck zu tragen, der sie trug dieser Zeit. In dieser Zeit trat die erste Form des Bleichens in Kraft, und oft trugen italienische Frauen mit Zwiebelschalen oder Safran dazu bei, hellere Haare zu kreieren, da die Italiener die helleren Farben der Frauen in der westlichen Welt beneideten .