Home / Dekorations- und Strickprozessen / Otrio Stationery & Gifts auf Instagram: „@estudiante_estresada hat so eine Ästhetik …

Otrio Stationery & Gifts auf Instagram: „@estudiante_estresada hat so eine Ästhetik …


Otrio Stationery & Gifts auf Instagram: „@estudiante_estresada hat so eine Ästhetik … #aest #aestudiante #estresada #estudianteestresada

Mit der richtigen Haarpflege und dem richtigen Bewusstsein ist es möglich, das Problem des Haarausfalls zu kontrollieren. Befolgen Sie diese Tipps, um das Problem des Haarausfalls in Schach zu halten.

Tipp 1 - Kokosnussöl wird oft als Grundlage vieler Haarpflegeroutinen angesehen. Eine normale Massage mit Kokosöl stärkt die Haarentwicklung von den Wurzeln bis zur Haarspitze. Dies geschieht mit Hilfe der Feuchtigkeit / Feuchtigkeit, die Kokosöl enthält, das den Haarschaft vor Verunreinigungen schützt, die zu Schäden führen können.

Tipp 2 - Haarausfall wird oft als Hinweis auf das Fehlen von Vitaminen in Ihrem Körper gesehen. Amla ist reich an Vitamin C und reich an Antioxidantien, die viele Haarprobleme lösen. Amla Paste kann auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Mischung durch Zerkleinern einer Amla oder Verwenden von Amla-Pulver zu erstellen. Zwei Teelöffel frisch gepresste Zitrone werden in den Amla-Saft gegeben. Gut mischen, auf die Kopfhaut auftragen und trocknen lassen. Waschen Sie Ihre Haare nach einer Stunde mit lauwarmem Wasser.

Tipp 3 - Eier eignen sich hervorragend zur Behandlung von Haarausfall, da sie viele Mineralien und Proteine ​​enthalten. Eine Haarpackung aus Olivenöl und Eiweiß paßt hervorragend zu Ihrem Haar. Um diese Haarpackung zuzubereiten, benötigen Sie ein Eiweiß und einen Teelöffel Olivenöl. Stellen Sie eine Mischung aus diesen beiden Elementen her und tragen Sie die Packung dann auf Ihren Kopf auf. Lassen Sie es ca. 15 bis 20 Minuten auf dem Kopf und waschen Sie es anschließend mit kaltem Wasser und einem hochwertigen Shampoo.

Tipp 4 - Eine wichtige Rolle für das Wachstum Ihrer Haare spielt die Ernährung, die Sie zu sich nehmen. Das Haarwachstum wird durch einen der wichtigsten Nährstoffe - Proteine ​​- erheblich stimuliert. Sie ermöglichen die Entwicklung neuer Haare, die an die Stelle der alten gesetzt werden. Nahrungsmittel wie Milch, Käse, Bohnen, Nüsse, Getreide, Fisch und Huhn müssen in Ihre tägliche Ernährung einbezogen werden. Eisenmangel macht Ihr Haar an den Wurzeln schwach und lässt es übermäßig fallen. Achten Sie darauf, dass Sie Niere, Fleisch, Huhn, Spinat, Sojabohnen, Hülsenfrüchte, rote Bohnen, Eier und Fisch zum Verzehr von Eisen zu sich nehmen.

Tipp 5 - Um Ihr Haar zu schützen, müssen Sie Vorkehrungen treffen, um vor Verschmutzung, Staub, Hitze und Feuchtigkeit geschützt zu sein. Wenn Sie ins Freie gehen, können Sie die Haare zusammenbinden und den Kopf mit einem Schal bedecken, um zu viel Licht fernzuhalten.

Tipp 6 - Wenn Sie an Haarausfall leiden, können Sie eine Mischung aus Rizinusöl und Mandelöl auf die Kopfhaut auftragen. Sie können diese Mischung mit Wattebällchen auftragen. Abgesehen von dieser natürlichen Behandlung können Sie auch eine Haartransplantation durchführen lassen, um das Haar wieder auf Ihre Kopfhaut zu bringen.

Tipp 7 - Regelmäßiges Färben, Dauerwellen, Glätten und Föhnen sind häufige Ursachen für Haarausfall und sollten vermieden werden. Sie müssen sich von solchen Praktiken fernhalten, die Ihr Haar dauerhaft schädigen können.