Home / Brautfrisuren / Brauthaar und Make-up Tutorial

Brauthaar und Make-up Tutorial


Kreieren Sie den perfekten Chignon mit diesem tollen Tutorial von Tori Harris #Hochzeitshaar #Brauthaar #Make-up Anleitung

Viele Kinder wollen Rockstars werden. Einige tun sogar so, als wären sie es bereits. Wenn Sie Ihr Kind so kleiden möchten, dass es wie ein Rockstar aussieht, befolgen Sie diese Tipps, damit es perfekt aussieht: Wählen Sie einen Stil aus, beginnen Sie mit dem Kern der Sache, wählen Sie zeitlose Teile, setzen Sie Akzente und kreieren Sie einen kostenlosen Frisur.

Die Kostümparty ist immer noch eine sehr beliebte Aktivität für Kinder im schulpflichtigen Alter. Das Tragen von ausgefallener Kleidung während einer Feier macht so viel Spaß, weil es dem Fest einen besonderen Schwung verleiht. Mit Themen wie Karneval, Retro und Rock lieben es Kinder, andere Seiten ihrer selbst zu erkunden, indem sie Dinge ausprobieren, die über das für sie Übliche hinausgehen. Da der Rockstar-Stil leicht erhältlich ist, bevorzugen es Mütter für ihre Kinder. Obwohl es viele Outfits gibt, die Sie mischen und kombinieren können, um den gewünschten Look zu erzielen, kann es sehr frustrierend sein, die richtige Passform zu finden, insbesondere für Eltern, die keine Rockfans sind. Um die Einzelheiten der Rockstar-Mode zu erfahren, sind hier einige Tipps, die Sie kennen müssen:

Wähle einen Stil

Da es für den Rockstar verschiedene Stile gibt, wie Goth, Punk und Glamour, müssen Sie sich zunächst für den Stil entscheiden, den Ihr Kind projizieren soll. Auf diese Weise können Sie Ihre Auswahl eingrenzen und die richtigen Kleidungsstücke und Accessoires finden. Denken Sie daran, dass nicht alle Stile zu allen Persönlichkeiten passen. Probieren Sie verschiedene Moden aus, bis Sie das für Ihr Kind am besten geeignete Modell gefunden haben.

Beginnen Sie mit dem Kern der Sache

Obwohl es unendlich viele mögliche Modekämpfe gibt, ist es immer ratsam, mit den Grundlagen eines Rockers zu beginnen, was eine Grundvoraussetzung für einen Schritt ist. Für Jungen sehen sie oft in ausgefransten Jeans gut aus, während weibliche Rocker eher zu Röhrenjeans tendieren. Stiefeletten sind ein weiteres Muss in einem Rocker-Kleiderschrank und werden als "Must-Have" -Element angesehen.

Wähle zeitlose Stücke

Sie müssen keine brandneuen Kleidungsstücke kaufen, um den Lieblingsrocker Ihres Kindes nachzuahmen. Alles, was Sie brauchen, ist, sich die klassische Kleidung anzusehen, die Sie möglicherweise bereits in Ihrem Schrank oder Keller aufbewahrt haben. Dunkle Jeans sind gut genug, um mit Westen oder Mänteln kombiniert zu werden. Samtig oder jede strukturierte Jacke ist eine perfekte, extravagante Oberbekleidung. Für einen einfacheren Look können Sie sich jedoch auch für ein nicht verstecktes, entsprechend bedrucktes Rock-Shirt entscheiden.

Accessorize zur Akzentuierung

Sie werden nie etwas falsch machen, wenn Sie mehr Accessoires verwenden, um ein mutigeres modisches Statement abzugeben. Mädchen möchten möglicherweise übergroßen, fabrizierten Silberschmuck tragen, während süße Jungs sich mehr auf extra große Gürtel und Schnallen konzentrieren. Wählen Sie bei der Suche nach übergroßen Taschen und Sonnenbrillen Metallic-Farben, um den Look furchtloser zu gestalten.

Erstellen Sie eine Frisur im freien Stil

Vergessen Sie nicht, eine Frisur zu kreieren, die nicht übertrieben ist, um die Rock-Stimmung zu verbessern. Vermeiden Sie zu viele Details, da Ihr Kind sonst so aussieht, als würde es sich zu sehr anstrengen. Eine freie Frisur erledigt den Trick für Ihr Kind. Ziehen Sie einfach ein paar Haarsprays und Gele aus Ihrer Kommode und tragen Sie eine großzügige Menge auf die feuchte Krönung Ihres Kindes auf. Werfen und schütteln Sie es, um ein natürliches Volumen hinzuzufügen.

Unabhängig davon, wie Sie es tun, stellen Sie sicher, dass das Outfit für Ihr Kind natürlich aussieht. Eine Übertreibung sollte nicht im Vordergrund stehen, sondern sicherstellen, dass Ihr Kind sich mit dem, was es trägt, wohl fühlt.