Home / Lockiges Haar / 60 Stile und Schnitte für natürlich lockiges Haar

60 Stile und Schnitte für natürlich lockiges Haar


Mittlere lockige geschichtete Frisur

Ein volles Haar zu haben, ist etwas, woran sich die meisten Männer so lange wie möglich halten möchten. Eine Glatze oder ein zurückgehender Haaransatz treten bei einer Reihe von Männern auf und können ihr Selbstwertgefühl dramatisch beeinträchtigen.

Dafür gibt es einige Gründe:

Genetik

Männliche Glatze oder Haarausfall werden größtenteils von unseren Genen bestimmt, und die Genetik ist wahrscheinlich die häufigste Erklärung dafür, warum Männer ihre Haare verlieren. Schätzungen zufolge sind mehr als 80% der Fälle von Haarausfall bei Männern erblich bedingt.

Natürlicher Haarausfall

Etwas Haarausfall ist ein natürlicher Vorgang. Von morgens bis abends verliert ein durchschnittlicher erwachsener Mann ungefähr 100 Haare aus dem Kopf, und obwohl einige durch neue ersetzt werden, werden einige nicht ersetzt. Dies ist alles Teil des natürlichen Alterungsprozesses.

Plötzlicher oder fleckiger Haarausfall

Plötzlicher oder fleckiger Haarausfall kann aufgrund von Stress oder einer zugrunde liegenden Krankheit oder Krankheit auftreten. Alopezie betrifft etwa 2% aller Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben. Es ist eine Störung des Immunsystems, die dazu führt, dass die Follikel keine Haare mehr produzieren. Kleine Mengen von Haaren gehen plötzlich in kleinen Flecken verloren. In den meisten Fällen handelt es sich um eine vorübergehende Erkrankung, und das Haarwachstum in der Glatze kehrt zurück. Etwa 10% der Menschen mit Alopezie leiden jedoch an einem längerfristigen Haarausfall.

Viele Männer glauben, dass dichtes Haar Jugend und gute Gesundheit bedeutet, glauben jedoch, dass Ausdünnung oder Glatzenbildung auf einen Körper und Geist hindeuten, die in die Jahre kommen. Manchmal kann sich das so anfühlen, als würden sie einen verlorenen Kampf führen, und trotz aller Bemühungen glauben sie, dass nichts die unvermeidliche Glatze aufhalten kann.

Durch die Haartransplantation erhält der Kunde ein volles, natürlich aussehendes Haar, wobei die Follikel des Kunden verwendet werden. Der Arzt entfernt Haarfollikel von Teilen der Kopfhaut, wo eine hohe Haardichte vorliegt, und sie werden dann in die dünner werdenden oder kahl werdenden Bereiche verpflanzt.

Die beiden wichtigsten Techniken für Haartransplantationen sind die Follicular Unit Extraction (FUE) und die Follicular Unit Transplantation (FUT), die zwei Schritte umfassen:

Follikuläre Einheitenextraktion (FUE) ist einfach und schmerzlos. Die Haarfollikel werden einzeln mit maßgeschneiderten, präzisen mikrochirurgischen Instrumenten mit einem Durchmesser von weniger als einem Millimeter extrahiert. Der Arzt extrahiert das Haar ohne einen Einschnitt zu machen, was bedeutet, dass es nach dem Eingriff nur minimal unangenehm ist und die Erholungszeit schnell ist.

Follikel Unit Transplantation (FUT) ist der Wiederherstellungsvorgang, bei dem das extrahierte Haar in die kahlen oder ausdünnenden Bereiche in ihren natürlich vorkommenden Gruppen von ein bis vier Haaren verpflanzt wird. Für den Haaransatz werden einzelne Haare verpflanzt und für den Haaransatz werden größere Gruppen zur Dichte hinzugefügt. Jede Follikeleinheit wird extrahiert und mit Talgdrüsen, Nerven und Blut versorgt.

Bei Männern kann der Haarausfall große Schmerzen verursachen und zu einem schlechten Selbstvertrauen und einem geringen Selbstwertgefühl führen. Viele von ihnen tun alles, um Haarausfall vorzubeugen.